Hinchcliffe zum Dritten

James Hinchcliffe überquert die Ziellinie in Iowa (Foto GM)

Nach seinen Siegen Saint Petersburg und Sao Paulo hat James Hinchcliffe in Iowa sein drittes Saisonrennen gewonnen.

Der Indy Light Vizemeister von 2010 fährt seit 2011 für Andretti Autosport. Hinchcliffe gewann in Saint Petersburg sein erstes Rennen überhaupt in der Indy Car Series.

Helio Castroneves während des Qualifyings in Iowa (Foto GM)

Helio Castroneves

Das von GoDaddy gesponsorte Auto wird von Andretti Autosport eingesetzt. Andretti Autosport hat in dieser Saison bereits fünf von zehn Rennen gewonnen. Der Kanadier fuhr drei Siege ein, Ryan Hunter Reay zwei.

Die ehemalige Fahrerin des Autos war Danica Patrick, welche Ende 2011 in die Nationwide Series wechselte. Dieses Jahr fährt sie im Sprint Cup. Eigentlich war das hellgrüne Auto 2012 für Dan Wheldon vorgesehen, aber dieser verunglückte 2011 beim Saisonfinale in Las Vegas tödlich.

2013 fiel Hinchcliffe nach seinem Sieg beim Saisonauftakt zwei mal aus, doch beim Rennen in Sao Paulo war er wieder voll bei der Musik und gewann. Bei den nächsten fünf Rennen waren die Ergebnisse eher weniger begeisternd, doch in Iowa konnte er als erster den dritten Saisonsieg feiern. Dazu war es für den 26-Jährigen der erste Sieg auf einem Oval.

James Hinchcliffe während des Rennens in Iowa (Foto GM)

James Hinchcliffe und das Feld

 

 

Kommentare sind geschlossen.