Austin Dillon ist Champion!!

Austin Dillon feiert mit seinem Team nach seinem Titelgewinn (Foto GM)

Austin Dillon ist Nascar Nationwide Series Champion 2013!

Der 23-jährige Mann aus Lewisville, North Carolina konnte sich mit einem zwölften Platz in Homestead zum Meister krönen lassen. Dillon ging mit einem Vorsprung von acht Punkten auf Sam Hornish Jr. ins letzte Saisonrennen. Da Hornish aber am Ende auch nur Platz acht belegte, reichte dem Champion der Vorsprung. Nun ist er mit drei Punkten Vorsprung Meister.

Austin Dillon feiert seinen Titelgewinn in Homestead (Foto GM)

Austin Dillon feiert seinen Titelgewinn in Homestead (Foto GM)

Unüblich ist, dass er als Meister kein einziges Rennen gewinnen konnte, was aber auch darauf zurückzuführen ist, dass Sprint Cup Asse wie Kyle Busch und Brad Keselowski die meisten Siege für sich verbuchen konnten.

Im Rennen gab es jedoch zwei sehr heikle Situationen für Dillon, in denen seine Titelchancen sehr schnell hätten beendet werden können. Einmal wurde ihm selber das Heck ziemlich leicht und fast von der 99 von Blake Koch noch in die Wand geschoben. In der zweiten Situation drehte sich Brad Sweet in die Wand und alle mussten nach links ausweichen. Für den Mann aus Lewisville wurde es ziemlich eng, da er sich direkt hinter Brad Sweet befand.

Austin Dillon und sein Opa Richard Childress posieren mit Pokal (Foto GM)

Austin Dillon und sein Opa Richard Childress posieren mit Pokal (Foto GM)

Mit seinem Titel in der Nationwide Series ist Austin Dillon erst der dritte Fahrer, der in der Nationwide und bei den Trucks eine Meisterschaft feiern durfte. Die anderen beiden Fahrer waren Greg Biffle und Johnny Benson Jr.

Nun kann der Californier sich auch im Sprint Cup beweisen, da er nächstes Jahr für seinen Opa Richard Childress in der höchsten Nascar Klasse fahren wird. Welche Startnummer Austin Dillon benutzen will, ist noch offen, jedoch wird gemunkelt, dass es die berühmte Nummer drei von Dale Earnhardt Sr. sein wird.

1 Kommentar

  1. Die berühmte Startnummer 3 wird dem Talent Austin Dillon in der größten Nascar Serie
    sehr gut stehen. Wir können gespannt sein wie Austin seine Erfolgstour fortsetzt.